Unterstützen

Es gibt diverse Möglichkeiten, wie Du uns dabei helfen kannst, den Safespace ins Rollen zu bringen, die im Folgenden aufgelistet sind.

Jetzt Spenden

Mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende kannst Du das Projekt mit einem Betrag deiner Wahl unterstützen. Jede Spenden hilft, unabhängig vom Betrag. Da der Verein ROSA e.V. als gemeinnützig anerkannt ist, kannst Du deine Spende steuerlich absetzen. Gerne stellen wir eine Spendenquittung aus. Schreibe uns dafür eine kurze Mail, damit wir die Spendenquittung zurück schicken können.

Spenden und Mitgleidsbeiträge bis zu 300 Euro können ohne Spendenquittung mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung (z.B. einem Kontoauszug) beim Finanzamt eingereicht werden.

Spendenkonto

ROSA e.V.
IBAN: DE95 5003 1000 1090 1030 04
BIC: TRODDEF1
Betreff: Spende

Spenden via Paypal

.

ROSA e.V. @ Paypal

Mitglied werden

Als Mitglied trittst Du dem gemeinnützigen Verein ROSA e.V. bei und kannst bei den Mitgliedsversammlungen teilnehmen und dich aktiv in den Verein einbringen. Dabei hast Du ein aktives Wahlrecht und kannst dich in den Vorstand wählen lassen. Als Mitglied unterstützt Du ROSA monatlich oder jährlich mit einem Mitgliedsbeitrag. Alternativ kannst Du auch Fördermitglied ohne Wahlrecht werden.

.

Mitgliedantrag online

 

Mitgliedantrag Volljährige

.

Mitgliedantrag Minderjährige

 

Es genügt, wenn Du uns einen Scan des ausgefüllten und unterschriebenen Antrags im pdf-Format via Mail zuschickst. Bitte beachte, dass wir aus Sicherheitsgründen keine Bilddateien öffnen/bearbeiten können. Gerne kannst Du uns den Antrag natürlich auch postalisch an folgende Adresse senden:

ROSA e.V.
Lafontaine Str. 19
06114 Halle/Saale

Die Vereinssatzung kann hier untergeladen werden.

Sachspenden

Ob einen LKW, Aus- oder Einbauteile für den LKW, Werkzeug, Drucker, Druckerpapier, Verbrauchsmaterialien für die Missionen oder Fortbildungen für das Orga-Team oder die Crew – schreibt uns unbedingt an, auch wenn Ihr nicht sicher seid, ob ROSA es gebrauchen kann oder falls Ihr Brauchbares zum Spenden, aber keine Transportmöglichkeiten habt. Wir freuen uns und finden bei Bedarf für alles eine Lösung.

Aktuell bereiten wir die Pilot-Mission vor, welche im März 2022 beginnen soll. Diese wird ROSA mit dem Fahrzeug einer anderen NGO fahren, welches zuvor noch geringfügig angepasst werden muss. Dieser Umbau wird im Januar und/oder Februar 2022 geschehen. Weiter muss das Fahrzeug im Anschluss mit dem missionsspezifischen (Verbrauchs)Material ausgerüstet werden.

Wir sind sowohl beim Umbau als auch bei der Einrichtung und Ausrüstung des Fahrzeuges dringend auf Sachspenden angewiesen! Was ROSA genötigt, kann der folgenden – unvollständigen – Auflistung entnommen werden:

Liste benötigter Sachspenden (zum Ausklappen bitte anklicken / click to expand)

Die Liste stellt einen ersten Aufschlag benötigter Dinge da und wird kontinuierlich aktualisiert. ROSA freut sich entsprechend auch über Spenden, die nicht hier aufgeführt, aber eine logische Ergänzung der Liste und geplanten Angebote sind! Die Kategorisierung ist nicht zu wörtlich zu nehmen und Einzelposten sind mitunter für mehrere Kategorien gedacht. Verbrauchsmaterialien oder Posten auf deren Spende wir auch nach dem Missionsstart kontinuierlich angewiesen sinde, sind farbig dargestellt.

  • LKW-Ein-/Aus/Umbau und Anderes (vorerst für die Pilot-Mission und Anpassung des uns geliehenen Fahrzeuges)
    • Behandlungsliege
    • Sitzsäcke
    • Kissen, Kissenbezüge
    • Decken, Tücher
    • Teppich
    • Gas-Heizstrahler
    • Eigentums-Propangasflaschen (grau)
    • Pavillion(s)
    • LED-Beamer
    • Leinwand
    • Whitebord
    • Drucker
    • Smartphones, Tablets
    • Klappstühle
    • Feuerlöscher
    • Tassen
  • Medizinische Ausrüstung und Artikel zur Ausgabe

    • (FFP2-)Masken
    • medizinisches (Verbrauchs-)Material zur Erstversorung
    • Hebammen (Verbrauchs-)Material
    • Menstruationsartikel (Binden, Tampons, Cups,…)
  • Artikel für Workshopangebote
    • Nähmaschine(n)
    • Stoff, Knöpfe, Garn, …
    • Stricksachen (Nadeln, Wolle, …)
    • Musikinstrumente (Gitarre, kleine Trommel, Tamborin, …)
    • Akku-Musikanlage
    • Fußbälle
    • Gesellschaftsspiele
    • Sportkleidung
    • Yoga-Matten
    • Bastelartikel (Papier/Pappe, Scheren, Stifte, Kleber, Farben,…)
    • Bücher (Fārsī, Arabisch, Französich, Englisch,…, Bildbände oder Bilderbücher)
  • Artikel für das Kinder-Betreuungsangebot
    • Windeln, Feuchttücher
    • Spielzeug
    • Kinderbücher (Fārsī, Arabisch, Französich, Englisch,…, Bilderbücher)
    • Bälle
  • Diese Liste wird kontinuierlich aktualisiert

Schreibe uns unbedingt eine Mail (Betreff: Sachspende), wenn Du/ihr uns mit Sachspende(n) unterstützen willst/wollt!

Soli-Veranstaltungen

Wenn Du ROSA mithilfe einer Soli-Veranstaltung unterstützen willst und hierzu (einen Teil) der Einnahmen einer Veranstaltung als Spende an uns weitergeben möchtest, lassen wir dir gerne Informationsmaterial zukommen und/oder sind – wenn möglich – gerne auch persönlich vor Ort. Kontaktiere uns hierzu gerne via Mail.

Mitmachen

Du hast Lust, dich in der Orga zu engagieren? Von A wie Anträge schreiben bis Z wie Zierleisten lackieren haben wir viel Arbeit, bei der wir uns über dein Interesse und deine Unterstützung freuen. Schreibe uns hierzu gerne eine aussagekräftige Mail, in der Du kurz deine Hintergründe und Interessen beschreibst. Es ist hierbei nicht notwendig, dass Du irgendwelche Erfahrungen mitbringst!

Werde Teil der Crew

Du kannst dir vorstellen Teil der Pilotmission von ROSA zu werden und den Rolling Safespace in Griechenland mitzubetreuen?
Folgende Position werden für den Zeitraum März 2022 bis Anfang Juni 2022 gesucht:

  • Medizinerin (Ärztin, Med.Studentin im Höheren FS, Krankenpflegerin, Notfallsanitäterin, o.ä)
  • Hebamme
  • Workshopbetreuung (Sport, Tanzen, Musik, Selbstverteidigung, Nähen, u.v.a.m,…)
  • Kinderbetreuung
  • Übersetzerin
  • Fahrerin (min FS-Klasse C1)
  • Helping Hand (all gender)

Anforderungen an dich sind:

  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gute Sprachkentnisse Englisch
  • Sprachkenntnisse in Französisch, Arabisch, Farsi erwünscht
  • Führerschein Klasse B oder C1 erwünscht
  • Bereitschaft Teil eines feministischen Prozesses zu sein
  • Teilnahme an mindestens zwei Vorbereitungsterminen (1x Online, 1x Offline-Wochenende)

Wenn du Lust hast Teil der ersten Crew zu werden schreib uns eine Mail an: email hidden; JavaScript is required! Wir freuen uns von Dir zu hören!