Ein mobiler SaferSpace für Frauen* auf der Flucht!

 

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der einen LKW zum Safespace umbauen wird, um damit eine mobile Beratungsstelle für Frauen* auf der Flucht bereitzustellen. Wir arbeiten auf ehrenamtlicher Basis und alle Spenden fließen direkt und vollständig in die Umsetzung des Projektes.

Mit Hilfe von Gesprächskreisen, Hebammen und Ärztinnen, Sportworkshops und Kinderbetreuung soll ein Raum für Menschen geschaffen werden, die aufgrund ihres Geschlechtes zusätzlichen Gefahren ausgesetzt sind und zusätzliche Belastungen auf der Flucht erlebt haben und erleben. Weitere Infos zum Projekt findet ihr unter ÜBER ROSA E.V..

Um all das zu verwirklichen und nun ein passendes Basisfahrzeug für den anschließenden Umbau zu kaufen, brauchen wir jede Menge Spenden, Fördermitglieder und Menschen, die Lust haben, uns mit ihrer Zeit zu unterstützen!

 

.

MITGLIED WERDEN!
.

NEWSLETTER!

 

Hintergründe, Vision & Umsetzung des ROSA e.V. kurz erklärt

Termine

Im Folgenden findet Ihr die Termine und Orte, an denen ROSA sich mit Infostand, Workshop oder beidem vorstellt. Kommt vorbei, lasst euch informieren und vernetzt euch und uns, um die Idee und das Projekt voranzubringen:

Für tagesaktuelle Informationen folgt uns gerne auf Twitter und Instagram!